Paleo Wrap

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

 

Paleo Wrap

Wraps stehen bei einer gesunden Ernährung nicht an erster oder zweiter Stelle. Die Weizen- oder Vollkornwraps enthalten nicht nur viele langkettrige Kohlenhydrate, sondern auch oft genug Zucker.

Wie immer hat mich das aber nicht davon abgehalten auch Wraps in meine gesunde Ernährung einzubauen. Hier präsentiere ich euch eine absolut gesunde Variante der Wraps die sogar für eine "Paleo-Ernährung" geeignet sind.

Gericht Main Course
Keyword Wrap
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Stück
Kalorien 82 kcal
Autor Verena

Zutaten

  • 2 Eier
  • 100 ml Wasser
  • 25 g Kokosöl
  • 2 EL Kokosmehl
  • 1 TL Meersalz
  • Cilli
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Alle Zutaten mit einem Handrührgerät oder einem Mixer gut verrühren.


  2. Würzt alles mit den angegebenen Gewürzen, je nach eurem Geschmack.

  3. Erhitzt eine Pfanne mit 1/2 TL Kokosöl pro Wrap.

    Tipp: Stellt es auf mittlere Stufe, dann wird der Wrap langsam und gleichmäßig gebräunt und nicht zu hart.

  4. Sorgt dafür das die Wraps nicht zu dick werden, sonst könnt ihr sie anschließend nicht mehr einrollen.

    Tipp: Im Sommer fülle ich die Wraps gerne mit Spargel und Garnelen oder Fisch. ?

    Viel Spaß beim Nachmachen.

Rezept-Anmerkungen

Warum Kokosmehl gesünder als Getreidemehl für euren Körper ist, könnt ihr in meinem Blogpost "Kokosnuss-mehr als nur eine Nuss" nachlesen.

Das für mich beste Kokosöl und Kokosmehl findet ihr hier. Die beiden haben auch das beste Preisleistungsverhältnis.

Das benötigt ihr für das Rezept

(Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Produkt.)

Kokosmehl ist eine super Alternative für das Backen mit glukosefreiem Mehl. Hier habe ich für euch meine Lieblingsmarke für Kokosmehl. Für mich ist es deshalb einer meiner Favoriten, weil es ... mehr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Paleo Wrap“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung