Rote Bete-Püree

Beschreibung

Rote Bete Püree

Das rote Bete Püree ist mal ein Püree der etwas anderen Sorte. Das deftige Püree könnt ihr aber sowohl für deftige Mahlzeiten verwenden als auch zu süßen Snacks verarbeiten.

Gericht Side Dish
Keyword Püree
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1 Glas
Kalorien 60 kcal

Zutaten

  • 1 Stück rote Bete
  • 50-100 ml Wasser
  • Salz

Tipp: Je nach Bedarf könnt ihr zum Würzen Zitronensaft, Zimt, Nelken oder Honig verwenden

Zubereitung

  1. Schneidet die rote Bete in Stücke.


  2. Kocht die rote Bete etwa 20-25 Minuten im Wasser (die Kochzeit ist abhängig von der Größe und dem Reifegrad eurer rote Bete).

    Tipp: Das Wasser sollte die rote Bete bedecken.

  3. Prüft, ob die rote Bete fertig ist, indem ihr mit einer Gabel hineinstecht. Das Stück sollte von der Gabel rutschen.

  4. Kippt das Wasser aus, sodass nur noch ein kleiner Rest übrig ist, gerade so viel, das das Püree nicht nur aus roter Bete besteht.

  5. Wenn ihr eurem rote Bete-Püree einen Kick versetzten wollt, dann würzt es, nachdem ihr alles püriert habt.

    Tipp: Für Weihnachten würze ich es gerne mit Zimt und Nelken. Die Nelken koche ich dann schon mit der rote Bete mit und nehme sie vor dem Pürieren wieder heraus. Den Zimt gebe ich nach dem Pürieren dazu.

    Tipp: Sonst nehme ich 1 TL Honig und 2 TL Zitronensaft um den ganzen eine intensivere Geschmacksnote zu verleihen.

Please follow and like us:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rote Bete-Püree“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung