Süßkartoffelchips

Beschreibung

 

Süßkartoffelchips

Gesunde Chips zum Snacken für einen Partyabend oder einen Filmabend. Was will man mehr.

Gericht Snack
Keyword Chips
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 1 Person
Kalorien 301 kcal
Autor Verena

Zutaten

  • 1 Stück Süßkartoffel
  • 3-4 TL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Chilipulver

Zubereitung

  1. Wascht und schneidet die Süßkartoffel in etwa 2-3 mm dicke Scheiben.


  2. Gebt die Scheiben in eine große Schüssel und verrührt sie gut mit den restlichen Zutaten.

    Tipp: Wichtig dabei ist, dass ihr das Öl gleichmäßig auf die Süßkartoffeln auftragt. Das Öl wirkt wie eine Schutzschicht um die Kartoffeln und verhindert das Anbrennen. Wenn das Öl nicht gleichmäßig aufgetragen ist, dann kann es zu schwarzen Stellen auf euren Chips kommen.

  3. Legt die Kartoffelscheiben nebeneinander auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  4. Backt die Süßkartoffel etwa 30 Minuten bei 150°C.

    Tipp: Je langsamer ihr die Chips backt, also mit weniger Hitze dafür mit mehr Zeit, umso knackiger werden sie. Das liegt daran, dass den Süßkartoffeln langsam die Feuchtigkeit entzogen wird. Deshalb eignet sich dafür besonders ein Dörrgerät.

    Tipp: Wenn ihr die Süßkartoffeln das erste Mal macht, dann prüft nach den ersten 15 Minuten, wie weit sie sind. Wie lange die Chips brauchen hängt von mehreren Faktoren ab. Eurem Ofen, wie dick die Scheiben sind und wie alt die Süßkartoffeln sind.

    Tipp: Wer einen Dörrgerät hat, der sollten am besten das verwenden. Die Dörrzeit ist zwar länger aber die Gefahr, dass die Chips verbrennen gibt es hier nicht. Je nach Dörrgerät gibt es unterschiedliche Zeit- und Temperaturangaben. Ich habe das Dörrgerät von WMF und möchte es nie wieder missen. Hier beträgt die Zeit und Temperatur 7-9 Std. bei 60°C. Die Chips werden super lecker und weil ihr gleich 5 Dörrgitter habt, könnt ihr auch noch andere Sachen wie Rote Bete Chips oder Obst dörren.

    Meinen Favouriten unter den Dörrgeräten findet ihr hier.

    Viel Spaß beim Genießen!

Rezept-Anmerkungen

 

Das benötigt ihr für das Rezept

(Mit einem Klick auf das Bild kommt ihr direkt zum Produkt.)

Mit einem Dörrgerät könnt ihr praktisch und einfach Obst und Gemüse selbst trocknen und anschließend genießen. Aber nicht jedes Gerät ist gleich gut. Ich habe mir zu Weihnachten das Dörrgerät von WMF gewünscht und könnte nicht begeisterter sein. Wer eine günstigere Variante haben möchte, dem kann ich ... mehr

 

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Süßkartoffelchips“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung