Drei Tipps für die gesunde Balance

Wie versprochen…

Wie versprochen hier ein neuer Post zum Thema „gesunde Balance“ und zum gesunden Lebensstil.

Es freut mich euch endlich mitteilen zu können, dass ich eine gesunde Balance für mich gefunden habe. Wie ihr aus den vorherigen Posts entnehmen könnt, war das alles andere als leicht. Auf dem Weg zur gesunden Ernährung und einem Leben ohne totalem Verzicht gab es Hochs und Tiefs. Aber das ist wohl immer so, wenn man etwas Neues entdecken will.

Hier also meine drei Tipps für eine gesunde Balance um euer Traumgewicht zu halten:

  1. Es gibt keine pauschale Regel, die für jeden gilt. Jeder hat eine andere Balance, die ihm gut tut. Und genau das gilt es erstmal herauszufinden. Hierfür kann ich euch folgende Tipps geben:
    1. Probiert euch aus! Testet, ob für euch ein oder zwei Tage, an denen ihr alles esst, besser sind als jeden Tag eine ungesunde Mahlzeit.
    2. Seid nicht enttäuscht, wenn ihr den richtigen Weg nicht gleich findet. Es benötigt Zeit und Tiefschläge aber am Ende lohnt es sich.
    3. Denkt daran die Balance zu halten und das ihr euch ruhig mal etwas Ungesundes, „normales“ gönnen könnt, wenn ihr es anschließend wieder ausgleicht.
  2. Esst zu euren Mahlzeiten oder an euren ausgewählten Tagen alles worauf ihr Lust habt. Ihr werdet sehen der Körper begreift schnell, wann er sich die Energie von anderen Fetten und Kohlenhydraten holen kann und wann er mit gesunden Lebensmitteln gefüttert wird. Genießt jeden Bissen, den ihr euch in diesen Mahlzeiten gönnt!
  3. Lasst euch von niemanden drein reden! Ihr müsst für euch entscheiden was für euch das richtige ist, um die Balance zu halten. Was eurem Körper und eurer Seele gut tut.

Wenn ihr nach den Mahlzeiten festgestellt habt, dass eure Waage erstmal mehr anzeigt, dann gibt es erstmal keinen Grund zur Panik. Warum? Das könnt ihr euch in meinem Post „Mythos Gewicht“ und „Fakten zur weiblichen Muskulatur“ nachlesen.

Einer der Gründe warum ich es wichtig finde seine persönliche Balance zu finden, ist das es einer Essstörung vorbeugt. Durch eine gesunde Balance zeigt ihr eurem Körper und eurem Geist, dass ihr nicht gleich an Fett zunehmend und in alte Muster verfallt, wenn ihr euch mal etwas gönnt. Es hilft dabei einen Blick für ein gesundes Leben zu bekommen.

Meine Balance besteht aus 2 Tagen, bisher das Wochenende, an dem ich alles esse und trinke worauf ich lust habe. Ich genieße dabei jeden Bissen und jeden Schluck und ernähre mich dann unter der Woche wieder ausschließlich gesund.

Durch Training und die Balance halte ich mein Gewicht und muss auf nichts verzichten.

Ich hoffe die Tipps helfen euch eure Balance zu finden. Wenn ihr Fragen habt oder ihr Hilfe beim Finden der Balance braucht, dann schreibt mir eine Mail.

Ich freue mich auf eure Nachrichten und Erfolgsgeschichten.

Eure Verena

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.